Kostenlose telefonische Beratung & Offertenerstellung unter +41 61 845 95 45
  • Ausschliesslich hochwertige Qualitätsprodukte
  • Exzellenter Service für alle Produkte
  • Erfahrener Familienbetrieb seit 1976
Neuigkeiten und Aktionen

NEU: MED 200

»

Medikamentengefrierschränke

KIRSCH Medikamentengefrierschränke sind auf Grund ihrer robusten Bauweise und der technischen Ausstattung Spitzenerzeugnisse, nahezu wartungsfrei und werden in Serienfertigung hergestellt.

Vorteile

Modellbezogene Eigenschaften

Sie zeichnen sich aus durch eine besonders starke Gehäuseisolierung aus hochwertigem, druckgeschäumten und umweltschonendem Material und garantieren einen geringen Energieverbrauch. Die Temperatur wird - je nach Modell - durch einen Raumthermostaten oder einen elektronischen, mikroprozessorgesteuerten Temperaturregler mit digitaler Anzeige automatisch gehalten, auch bei wechselnden Umgebungstemperaturen.


1 - Temperatur
Zur Lagerung steht ein grosser Temperaturbereich von -15 °C bis -22 °C oder von -5 °C bis -25 °C zur Verfügung.

2 - Isolierung
Hochwertiges, druckgeschäumtes und umweltschonendes Material garantiert einen geringen Energieverbrauch.

3 - Innenbehälter
Aus schlagfestem, weissen Kunststoff mit eingeformten Auflagen.

4 - Innenausstattung
Die Medikamentengefrierschränke sind mit Schubfächern mit Arretierung sowie kunststoffbeschichteten Drahtrosten ausgestattet. Die genaue Anzahl entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung.

5 - Tür
Türrahmenheizung gegen Vereisung. Mit austauschbaren Kunststoff-Magnetdichtungsrahmen, verschliessbar. Beim Öffnen entsteht kein Türabstand. Türanschlag wechselbar (auch nachträglich)

Ausführung

FROSTER-MED-70

Dieser Gefrierschrank wird hauptsächlich als Einbau-Gefrierschrank eingesetzt. Auf Seite 2 der PDF-Datei im Downloadbereich finden Sie die erforderlichen Einbaumasse. Falls die statische Belüftung nicht ausreichend ist, kann optional ein Kältemaschinenventilator eingebaut werden.

Medikamentengefrierschrank FROSTER-MED-70 Produktbeschreibung


Übersicht

  • 1 Schubfach und 3 Roste
  • Türrahmenheizung
  • Ein- und unterbaufähig
  • Istwert-Thermometer
  • Stufenlose Temperaturwahl

Optionen

  • Tür-Dekorrahmen zum Befestigen bauseitiger Dekorplatten
  • Tür-Koppelungsbeschlag
  • Kältemaschinenventilator, wenn beim Einbau die statische Belüftung nicht ausreichend ist
  • GSM-Modul
  • Temperaturschreiber zum Einlegen mit zwei Wachspapierstreifen
  • DATALOG-USB oder DATALOG-NET
  • Temperaturfühler PT 100 oder PT 1000, 4-leitig, Klasse 1/3 B, inkl. Referenzkörper (Messflasche bzw. Kälteblock), eingebaut

Technische Daten

  • Kühlinhalt 70 l
  • Temperatureinstellung ca. -15 bis -22 °C
  • Spannung 220 - 240 V
  • Frequenz 50 / 60 Hz
  • Leistungsaufnahme 100 Watt
  • Normalverbrauch 1,98 KW / 24 h
  • Aussenmasse einschl. Wandabstand 47 x 51 x 74 (B x T x H in cm)
  • Innenmasse 35 x 41 x 55 (B x T x H in cm)
  • Nutzmasse Nutztiefe oben 9 cm, unten 20 cm geringer
  • Aussenmasse bei 90° geöffneter Tür 47 x 96 (B x T in cm)
  • Lichtes Schubfachmass 29 x 26 x 5 (B x T x H in cm)
  • Rostgrösse 20,5 x 35,2 bzw. 31,5 x 35,3 (B x T in cm)
  • Maximale Belastung Schubfach / Rost 9,5 kg / 25 kg
  • Gewicht 34 kg / 42 kg (netto / brutto)

FROSTER-MED-95

Das Modell FROSTER-MED-95 wird sowohl als Ein- oder Unterbau-Gefrierschrank oder als Standmodell verwendet. Die Kältemaschine ist zwangsbelüftet. Die Be- und Entlüftung erfolgt über ein frontseitiges Lüftungsgitter. Somit ist ein problemloser Ein- oder Unterbau möglich. Beim Einsatz als Standgerät ist optional eine Tischplatte lieferbar.

Medikamentengefrierschrank FROSTER-MED-95


Übersicht

  • 1 Schubfach und 2 Roste
  • Ein- und unterbaufähig
  • Türrahmenheizung
  • Schnellfrosteinrichtung
  • Gut zugängliches Schaltzentrum mit Schlüsselschalter gegen Manipulation
  • Mikroprozessor gesteuerte Temperaturregelung für maximale Temperaturkonstanz
  • Digitale und gut lesbare LED-Temperaturanzeige
  • Optisches und akustisches Alarmsignal
  • Minimum/Maximum-Temperaturspeicher
  • Potentialfreier Kontakt für Anschluss an Fernwarnanlagen
  • Schnittstelle RS485 für PC-gestützte Temperaturdokumentation

Optionen

  • Tischplatte
  • Tür-Dekorrahmen zum Befestigen bauseitiger Dekorplatten
  • Tür-Koppelungsbeschlag
  • Fahrbare Ausführung
  • Zusätzliches Schubfach oder Rost
  • Alarmierung auch bei Stromausfall (optisch und akustisch) für bis zu 72 Stunden
  • GSM-Modul
  • PC-KIT-NET (netzwerkfähige Version), PC-KIT-STICK oder
  • PC-KIT-USB-MONITORING inkl. Temperatur-Dokumentations-Software
  • Temperaturschreiber zum Einlegen mit zwei Wachspapierstreifen
  • Temperaturfühler PT 100 oder PT 1000, 4-leitig, Klasse 1/3 B, inkl. Referenzkörper (Messflasche bzw. Kälteblock), eingebaut

Technische Daten

  • Kühlinhalt 95 l
  • Temperatureinstellung ca. -5 bis -25 °C
  • Spannung 220 - 240 V
  • Frequenz 50 / 60 Hz
  • Leistungsaufnahme 160 Watt
  • Normalverbrauch 2,60 KW / 24 h
  • Aussenmasse einschl. Wandabstand 54 x 53,5 x 82 (B x T x H in cm)
  • Innenmasse 44 x 42 x 47 (B x T x H in cm)
  • Nutzmasse 42 x 37 x 47 (B x T x H in cm)
  • Aussenmasse bei 90° geöffneter Tür 54 x 105,5 (B x T in cm)
  • Lichtes Schubfachmass 40,8 x 32 x 5,6 (B x T x H in cm)
  • Rostgrösse 43,8 x 36 (B x T in cm)
  • Maximale Belastung Schubfach / Rost 13 kg / 25 kg
  • Gewicht 42 kg / 50 kg (netto / brutto)