Kostenlose telefonische Beratung & Offertenerstellung unter +41 61 845 95 45
  • Ausschliesslich hochwertige Qualitätsprodukte
  • Exzellenter Service für alle Produkte
  • Erfahrener Familienbetrieb seit 1976
Neuigkeiten und Aktionen

NEU: MED 200

»

Zubehör

GSM-Modul

GSM-Modul

Zur Weiterleitung von Alarmmeldungen über SMS.

Übersicht

  • Weitergabe von Alarmmeldungen per SMS
  • Anschluss für die Fernwarnanlage
  • Zwei Kühl- oder Gefrierschränke an ein GSM-Modul aufschaltbar
  • Durch mitgelieferte Software lassen sich die Alarmgrenzen (oberer und unterer Warnpunkt) einstellen
  • Optisches und akustisches Alarmsignal

Beschreibung

Das GSM-Modul dient zur Weitergabe von Alarmmeldungen per SMS an das Mobilfunk- oder Festnetz. Voraussetzung ist eine freigeschaltete SIM-Karte und ausreichender Empfang am Aufstellungsort. Über den potentialfreien Kontakt (Anschluss für die Fernwarnanlage ) eines Kühl- oder Gefrierschrankes erfolgt die Alarmweiterleitung an das GSM-Modul.

Es können zwei Kühl- oder Gefrierschränke an ein GSM-Modul aufgeschaltet werden. Kühl- oder Gefrierschränke ohne potentialfreien Kontakt sind gegen Mehrpreis mit einem Temperaturfühler nachrüstbar. Durch die mitgelieferte Software lassen sich die Alarmgrenzen (oberer und unterer Warnpunkt) einstellen.

Bei Erreichen der Alarmgrenzen wird am GSM-Modul ein optisches und akustisches Signal ausgelöst sowie eine SMS-Alarmmeldung abgeschickt. Der akustische Alarm wird durch eine Bestätigungs-SMS an das GSM-Modul oder mit einem Tastendruck am GSM-Modul quittiert. Der optische Alarm bleibt bestehen, bis die Störung behoben ist und zusätzlich quittiert wird.

Weiterführende Informationen können Sie untenstehender Produktbeschreibung entnehmen.

Weitere Informationen

GSM-Modul

Temperaturdokumentation

Die Qualitätssicherung schreibt häufig lückenlose und zuverlässige Temperaturdokumentationen vor. Manuelles Erfassen der Daten vor Ort benötigt hohen Zeitaufwand und ist oft ungenau.

Mit unseren Lösungen erledigen Sie diese Aufgaben einfach und schnell- ob mit dem KIRSCH-PC-KIT oder traditionell mit unseren mechanischen Temperaturschreibern.

State-of-the-Art Dokumentation

Mit dem PC-KIT können Sie sich bis zu 39 Werte, die für die Funktion des Kühl- oder Gefrierschrankes relevant sind, am PC anzeigenlassen und auswerten. Laufende Kosten werden minimiert, da keine speziellen Diagrammscheiben für Kreisblattschreiber etc. mehr benötigt werden. Dokumentieren Sie z.B.:

  • Temperaturverlauf gemessen durch den für die Temperatursteuerung relevanten Fühler
  • Temperaturverlauf gemessen durch den Fühler für das Display
  • Wann Türöffnungen stattgefunden haben
  • Wann Alarm g egeben wurde
  • etc.

State-of-the-Art Monitoring

Überwachen Sie mit PC-KIT-NET oder PC-KIT USB-MONITORING folgende Funktionen Ihres KIRSCH-Geräts in Echtzeit:

  • Ist-Temperatur
  • Alarmmeldungen
  • Ventilator
  • Verdichter
  • Abtauung
  • etc.

Darüber hinaus können Sie Ihren Kühlschrank bzw. Gefrierschrank vom PC aus einstellen, so z.B. die Betriebstemperatur oder die Warngrenzen.

Nachrüstung

PC-KIT-NET und PC-KIT-USB-MONITORING sind grundsätzlich bei KIRSCH-Kühl- und Gefrierschränken nachrüstbar, die über eine RS485-Schnittstelle verfügen. Ist diese Schnittstelle nicht vorhanden oder Sie möchten Geräte anderer Hersteller einbinden, so können Sie dies mit KIRSCH-DATALOG tun.

PC-KIT-STICK ist nur für KIRSCH Kühl- und Gefrierschränke nachrüstbar (außer MED 85, MED 125, Froster MED 70, Froster LABEX 70, LABO 85). Als Nachrüstung erhalten ab Juli 2010 ausgelieferte Geräte eine neue Anzeige mit USB-Anschluss. Bei früher ausgelieferten Geräten muss eventuell auch die Steuerplatine ausgewechselt werden.

Das KIRSCH-PC-KIT ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich:

PC-KIT-NET

PC-KIT-NET

Zur elektronischen Temperaturdokumentation und Monitoring im Netzwerk.

Vorteile

  • Monitoring und Temperaturdokumentation über Netzwerk und Software KIRSCH-DATANET
  • Minimierung laufender Kosten, da keine Diagrammscheiben etc. mehr benötigt
  • Dokumentation und Auswertung von bis zu 39 Werten, die für die Steuerung des Kühl- oder Gefrierschrankes relevant sind: Temperaturverlauf, Alarm, Türöffnungen, Abtauungen etc.
  • Automatisierte Datenerfassung in einstellbarem Intervall
  • Änderung der Geräteeinstellungen (Temperatur, Warngrenzen etc.) vom PC
  • Einbinden beliebig vieler KIRSCH-Geräte in Ihr Netzwerk
  • Bis zu drei Benutzer haben gleichzeitig Zugriff auf ein Kühlgerät
  • Datenaufzeichnung nach Stromausfall bis zu 72 Stunden
  • Nachrüstung möglich

Beschreibung

Zentraler Bestandteil des PC-KIT-NET ist das TCP/IP-Gateway. Dieses wird an die RS-485-Schnittstelle des KIRSCH-Kühl- oder Gefrierschrankes angeschlossen und im Maschinenraum montiert. Mit einem Cat-5-Ethernetkabel werden Gateway und die vor Ort notwendige Netzwerkdose verbunden. Jeder Kühl- und Gefrierschrank benötigt ein eigenes TCP/IP-Gateway und eine feste IP-Adresse. Somit können beliebig viele Kühlgeräte in ein vorhandenes EDV-Netzwerk eingebunden werden. Bis zu drei Benutzer haben gleichzeitig Zugriff auf ein eingebundenes Kühlgerät, Monitoring ist möglich. Die eigentliche Datenerfassung erfolgt durch die Datenlogger-Platine in der elektronischen Steuerung des Kühl- oder Gefrierschrankes.

PC-KIT-NET ist grundsätzlich bei KIRSCH-Kühl- und Gefrierschränken nachrüstbar, die über eine RS485-Schnittstelle verfügen. Ist diese Schnittstelle nicht vorhanden oder Sie möchten Geräte anderer Hersteller einbinden, so können Sie dies mit KIRSCH-DATALOG tun.

Lieferumfang

  • TCP/IP-Gateway mit abgeschirmter Daten und Netzanschlussleitung
  • Datenlogger-Platine
  • Li-Ionen-Akku
  • Cat-5-Datenleitung, 5 Meter
  • Befestigungswinkel mit zwei selbstschneidenden Schrauben
  • Erdungsschelle für Datenleitung mit Befestigungsschraube
  • Temperaturdokumentationssoftware KIRSCH-DATANET

Software Kirsch-Datanet

Unsere Software KIRSCH-DATANET erfasst, wertet aus und dokumentiert aufgezeichnete Daten. Diese können in andere Programme exportiert und per E-Mail versandt werden. Zusätzlich steht eine Monitoring-Funktion (Überwachungsfunktion) zur Verfügung. Auf dem Bildschirm werden unter anderem die aktuelle Innenraum-Temperatur sowie Alarmmeldungen der angeschlossenen Kühl- und Gefrierschränke dargestellt.

Eine Übersicht der wesentlichen Programmteile ist im KIRSCH-PC-KIT Einzelprospekt dargestellt – die ausführliche Anleitung befindet sich auf der CD-ROM.

Software Kirsch-Datanet
Software Kirsch-Datanet

Weitere Informationen

PC-KIT zur Temperaturdokumentation herunterladen

PC-KIT-USB-MONITORING

PC-KIT-USB-MONITORING

Zur elektronischen Temperaturdokumentation und Monitoring als Einzelplatzversion über USB- Anschluss.

Vorteile

  • Temperaturdokumentation und Monitoring von bis zu 32 KIRSCH-Kühl- oder Gefrierschränken über USB-Gateway und Software KIRSCH-DATANET
  • Minimierung laufender Kosten, da keine Diagrammscheiben etc. mehr benötigt
  • Monitoring damit auch ohne Netzwerk möglich
  • Automatisierte Datenerfassung in einstellbarem Intervall
  • Änderung der Geräteeinstellungen (Temperatur, Warngrenzen etc.) vom PC
  • Dokumentation und Auswertung von bis zu 39 Werten, die für die Steuerung des Kühl- oder Gefrierschrankes relevant sind: Temperaturverlauf, Alarm, Türöffnungen, Abtauungen etc.
  • Datenaufzeichnung nach Stromausfall bis zu 72 Stunden
  • Nachrüstung möglich

Beschreibung

Die auf der Datenloggerplatine gespeicherten Daten werden über die RS-485-Schnittstelle des Kühlgerätes an das USB-Gateway und von dort an den PC-übermittelt.

Mit Hilfe der auf dem PC zu installierenden Software KIRSCH-DATANET sind Monitoring, automatisierte Datenverarbeitung in einstellbarem Intervall sowie die Änderung der Einstellungen des Kühlgerätes von einem PC aus möglich.

Es wird unterschieden zwischen dem Standardkit und dem Erweiterungskit. Letzteres wird benötigt, wenn Sie mehr als ein Kühlgerät über das USB-Gateway an einen PC anschießen wollen. Es können bis zu 32 Kühlgeräte in einer Reihenschaltung miteinander verbunden werden. Die maximale Gesamtleitungslänge darf 200 Meter nicht überschreiten. Bei mehr als 32 Geräten wird ein zusätzliches Standardkit benötigt.

PC-KIT-USB-MONITORING ist grundsätzlich bei KIRSCH-Kühl- und Gefrierschränken nachrüstbar, die über eine RS485-Schnittstelle verfügen. Ist diese Schnittstelle nicht vorhanden oder Sie möchten Geräte anderer Hersteller einbinden, so können Sie dies mit KIRSCH-DATALOG tun.

Lieferumfang Standard-PC-KIt-USB-Monitoring

  • Temperatur-Dokumentations-Software KIRSCH-DATANET
  • Datenlogger-Platine
  • USB-Gateway mit 1 Meter USB-Anschlusskabel
  • Li-Ionen-Akku
  • Datenleitung, abgeschirmt, 10 Meter

Lieferumfang Erweiterungs-PC-KIt-USB-Monitoring

  • Datenlogger-Platine
  • Li-Ionen-Akku
  • Datenleitung, abgeschirmt, 10 Meter

Software Kirsch-Datanet

Unsere Software KIRSCH-DATANET erfasst, wertet aus und dokumentiert aufgezeichnete Daten. Diese können in andere Programme exportiert und per E-Mail versandt werden. Zusätzlich steht eine Monitoring-Funktion (Überwachungsfunktion) zur Verfügung. Auf dem Bildschirm werden unter anderem die aktuelle Innenraum-Temperatur sowie Alarmmeldungen der angeschlossenen Kühl- und Gefrierschränke dargestellt.

Eine Übersicht der wesentlichen Programmteile ist im KIRSCH-PC-KIT Einzelprospekt dargestellt – die ausführliche Anleitung befindet sich auf der CD-ROM.

Software Kirsch-Datanet
Software Kirsch-Datanet

Weitere Informationen

PC-KIT zur Temperaturdokumentation herunterladen

PC-KIT-STICK

PC-KIT-STICK

Die einfachste Möglichkeit zur elektronischen Temperaturdokumentation über USB-Stick.

Vorteile

  • Einfache Temperaturdokumentation über USB-Stick
  • Minimierung laufender Kosten, da keine Diagrammscheiben etc. mehr benötigt
  • Keine Verkabelung notwendig
  • Dokumentation und Auswertung von bis zu 39 Werten, die für die Steuerung des Kühl- oder Gefrierschrankes relevant sind: Temperaturverlauf, Alarm, Türöffnungen, Abtauungen etc.
  • Auswertung des Kühl-/Gefrierschranks in Software KIRSCH-DATANET
  • Datenaufzeichnung nach Stromausfall bis zu 72 Stunden
  • Nachrüstung möglich

Beschreibung

Zum Auslesen der Daten ist in der Bedieneinheit des Kühlgerätes eine USB-Buchse integriert. Der mitgelieferte USB-Stick wird in die Buchse gesteckt. Mit Drücken des Auslesetasters beginnt die Datenübertragung. Das Ende des Auslesevorgangs wird in der Bedienanzeige angezeigt. Der Stick kann herausgezogen und in die USB-Buchse des PC eingeführt werden. Das Auslesen der Daten vom Stick sowie die Auswertung erfolgen mit der Software KIRSCH DATANET. Monitoring wird bei dieser Version nicht unterstützt.

PC-KIT-STICK ist nur für KIRSCH Kühl- und Gefrierschränke nachrüstbar (außer MED 85, MED 125, Froster MED 70, Froster LABEX 70, LABO 85). Als Nachrüstung erhalten ab Juli 2010 ausgelieferte Geräte eine neue Anzeige mit USB-Anschluss. Bei früher ausgelieferten Geräten muss eventuell auch die Steuerplatine ausgewechselt werden.

Lieferumfang Standard-PC-KIt-Stick

  • USB-Stick
  • Datenlogger-Platine
  • Bedienteil mit USB-Ausleseeinheit
  • Datenloggerplatine
  • Li-Ionen-Akku
  • Temperaturdokumentationssoftware KIRSCH-DATANET

Software Kirsch -Datanet

Unsere Software KIRSCH-DATANET erfasst, wertet aus und dokumentiert aufgezeichnete Daten. Diese können in andere Programme exportiert und per E-Mail versandt werden. Zusätzlich steht eine Monitoring-Funktion (Überwachungsfunktion) zur Verfügung. Auf dem Bildschirm werden unter anderem die aktuelle Innenraum-Temperatur sowie Alarmmeldungen der angeschlossenen Kühl- und Gefrierschränke dargestellt.

Eine Übersicht der wesentlichen Programmteile ist im KIRSCH-PC-KIT Einzelprospekt dargestellt – die ausführliche Anleitung befindet sich auf der CD-ROM.

Software Kirsch-Datanet
Software Kirsch-Datanet

Weitere Informationen

PC-KIT zur Temperaturdokumentation herunterladen

KIRSCH-DATALOG

KIRSCH-DATALOG

Zur Nachrüstung von Temperaturdokumentation und Monitoring von KIRSCH-Geräten ohne RS485 Schnittstelle.

Einbindung von Fremdgeräten in KIRSCH-Temperaturdokumentationssoftware KIRSCH-DATANET möglich.

Übersicht

  • Nachrüstung Temperaturdokumentation und Monitoring für Ihr KIRSCH-Kühlgerät ohne RS485 Schnittstelle (z.B. MED 85, MED 125)
  • Einbindung von Fremdgeräten in Überwachungskreis
  • 2 Versionen:
    DATALOG-NET zur Einbindung des Kühl-/Gefrierschrank in Ihr Netzwerk
    DATALOG-USB-MONITORING als Einzelplatzlösung
  • Auswertung des Kühl-/Gefrierschranks in Software KIRSCH-DATANET
  • Digitale Temperaturanzeige
  • Warneinrichtung für Temperaturabweichung
  • Datenaufzeichnung nach Stromausfall bis zu 72 Stunden

Beschreibung

Das KIRSCH-DATALOG ermöglicht eine Temperaturüberwachung und Aufzeichnung von KIRSCH-Kühl- oder Gefrierschränken ohne Schnittstelle RS-485 (z.B. MED 85, MED 125) oder Kühlgeräte sonstiger Hersteller- egal ob Kühl- oder Wärmeschrank. Der hierzu benötigte Ringspeicher ist serienmäßig im KIRSCH-DATALOG eingebaut. Über die Schnittstelle RS-485 des KIRSCH-DATALOGs kann ein PC-KIT-NET oder PC-KIT-USB-MONITORING angeschlossen werden. Durch die Montage eines Temperaturfühlers in den Innenraum kann ein Kühl- oder Gefrierschrank überwacht und die Kühlgut-Temperatur aufgezeichnet werden.

Das KIRSCH-DATALOG wertet den Temperaturfühler aus und überwacht einen oberen und unteren Temperaturgrenzwert. Bei Überschreitung des Grenzwertes erfolgt die Alarmierung optisch und akustisch und über einen potentialfreien Kontakt kann eine Fernwarnung erfolgen. Temperaturmesswerte und andere Statusinformationen (Netzausfall, Batteriezustand) werden in einem Ringspeicher abgelegt. Über die Schnittstelle RS-485 lassen sich die Daten des Speichers durch ein USB- oder TCP/ IP-Gateway übertragen und mit unserer Software KIRSCH-DATANET auf einen PC auslesen. Ein Li-Ionen-Akku sorgt auch bei Netzausfall für die Weiterführung der Messwerterfassung und der Alarmmeldung bis zu 72 Stunden.

Lieferumfang Datalog-Net

  • Temperatur-Dokumentations-Software KIRSCH-DATANET
  • KIRSCH-DATALOG mit angeschlossenem Temperaturfühler und 10 m angeschlossener Datenleitung
  • TCP/IP-Gateway
  • Cat-5-Kabel, 5 m
  • Wandmontagesatz

Lieferumfang Datalog-USB-Monitoring

  • Temperatur-Dokumentations-Software KIRSCH-DATANET
  • KIRSCH-DATALOG mit angeschlossenem Temperaturfühler und angeschlossener Datenleitung
  • USB-Gateway
  • 1 m USB Kabel
  • Wandmontagesatz

Software Kirsch -Datanet

Unsere Software KIRSCH-DATANET erfasst, wertet aus und dokumentiert aufgezeichnete Daten. Diese können in andere Programme exportiert und per E-Mail versandt werden. Zusätzlich steht eine Monitoring-Funktion (Überwachungsfunktion) zur Verfügung. Auf dem Bildschirm werden unter anderem die aktuelle Innenraum-Temperatur sowie Alarmmeldungen der angeschlossenen Kühl- und Gefrierschränke dargestellt.

Eine Übersicht der wesentlichen Programmteile ist im KIRSCH-PC-KIT Einzelprospekt dargestellt – die ausführliche Anleitung befindet sich auf der CD-ROM.

Software Kirsch-Datanet
Software Kirsch-Datanet

Weitere Informationen

PC-KIT zur Temperaturdokumentation herunterladen

Kreisblatt-Temperaturschreiber

Kreisblatt-Temperaturschreiber

Zur PC-unabhängigen Temperaturdokumentation.

Übersicht

  • Stromunabhängige, quarzlaufwerkgesteuerte Dokumentation
  • 7-Tage-Registrierzeit der auswechselbaren Diagrammscheiben
  • Temperaturverlauf von außen sichtbar
  • Messung der Kühlguttemperatur statt ungenauer Lufttemperatur
  • Abschließbare Frontscheibe
  • Messbereich: -35 °C bis +15 °C oder -60 °C bis +25 °C

Beschreibung

Der Kreisblatt-Temperaturschreiber wird je nach Modell entweder in die Maschinen-Raumblende des Kühl- oder Gefrierschrankes eingebaut oder in einen zusätzlichen Gehäuse-Aufsatz integriert. Er hat ein batteriebetriebenes, netzunabhängiges Quarz-laufwerk. Die auswechselbaren Diagrammscheiben sind für 7-Tage-Registrierzeit ausgelegt. Der Temperaturverlauf wird mit einem blauen Faserschreiber auf der Diagrammscheibe aufgezeichnet.

Der Temperaturfühler des Kreisblatt-Temperaturschreibers befindet sich im Innern des Kühl- oder Gefrierschrankes in einer Kontrollflasche. Diese ist mit einem Frostmedium gefüllt. Somit wird nicht die Lufttemperatur sondern die Kühlgut-Temperatur gemessen. Die Frontscheibe des Kreisblatt-Temperaturschreibers ist abschließbar.

Messbereich: -35 °C bis +15 °C oder -60 °C bis + 25 °C.

Weitere Informationen

Kreisblattschreiber

Temperaturschreiber

Temperaturschreiber

Zur einfachen Temperaturdokumentation ohne Umbauten am Gerät.

Übersicht

  • Einfachste Dokumentation des Temperaturverlaufs, da keine baulichen Maßnahmen notwendig
  • An jeder Stelle im Schrank positionierbar
  • Stromunabhängige, uhrwerksgesteuerte Dokumentation
  • Bis zu 32 Tage Registrierdauer je Dokumentationsstreifen
  • Anzeige der Kühlguttemperatur statt ungenaue Luftmessung

Beschreibung

Die Verwendung des Temperaturschreibers ist empfehlenswert, wenn die Temperatur in einem Kühl- oder Gefrierschrank dokumentiert werden soll, ohne dass die Aufzeichnung außerhalb des Kühlgeräts ablesbar sein muss. Er kann im Innenraum an jede gewünschte Stelle gelegt werden. Es ist keine Montage erforderlich.

Der Temperaturschreiber hat einen Uhrwerksantrieb und ist somit netzunabhängig. Die Temperaturskala ist gut ablesbar und ist – wie der Registrierstreifen – hinter einem Sichtfenster angeordnet. Durch sein Kälte speicherndes, massives Gehäuse zeigt er die Temperatur des Kühlgutes an und nicht die Lufttemperatur-Schwankungen, die z.B. beim Öffnen der Tür entstehen.

  • Messbereich: -40 °C bis +25 °C
  • Längste Registrierdauer auf einem Streifen: 32 Tage
  • Länge 16,5 cm, Breite 9,2 cm, Dicke 4,6 cm. Gewicht ca. 1 kg.
  • Ersatz-Wachspapierstreifen in 10-Stück-Packungen

Weitere Informationen

Temperaturschreiber

Externe Temperaturaufzeichnung

Externe Temperaturaufzeichnung

Der Fühler ermöglicht die Temperaturmessung und Weitergabe der Daten an bereits vorhandene Schnittstellen.

Übersicht

  • Temperaturfühler mit 4-leitigem Anschluss ist ein Messwider­stand nach DIN IEC 751, Klasse 1/3 B
  • Über entsprechende bauseits vorhandene Schnitt­stellen, z. B. RS 232, kann er an eine EDV-Anlage oder andere vorhandene Temperaturauswertungsgeräte angeschlossen werden

Beschreibung

Zur Temperaturaufzeichnung oder Überwachung liefern wir einen Temperaturfühler PT 100 oder PT 1000 mit einer im Kühl- oder Gefrierschrank eingebauten Messflasche.

Der Temperaturfühler mit 4-leitigem Anschluss ist ein Messwider­stand nach DIN IEC 751, Klasse 1/3 B, der bei 0° C genau 100 Ohm beträgt. Über entsprechende bauseits vorhandene Schnitt­stellen, z. B. RS 232, kann er an eine EDV-Anlage oder andere vorhandene Temperaturauswertungsgeräte angeschlossen werden.

Weitere Informationen

Externe Temperaturaufzeichnung

Bauliche Optionen

Zubehör bauliche Optionen

Sonderausstattungen und Nachrüstung der Innenausstattung

Zubehör bauliche Optionen

Übersicht

  • Glastür mit Schloss
  • Innenbeleuchtung der Seitenwand/Decke
  • Wassergekühlte Kältemaschine mit Wärmetauscher für Kaltwasseranschluss
  • Fahrbare Ausführung durch Lenk- und Bockrollen
  • Tauwassergefäße zur manuellen Entleerung
  • Edelstahlroste
  • Drahtroste, robust, PE-beschichtet mit Tragkraft von ca. 40 kg
  • Schubfächer- modellbezogen optimiert und zum Teil höhenverstellbar
  • Längs- und Querteiler für Schubfächer- verstellbar

Beschreibung

Unsere Kühl- und Gefrierschränke bieten zahlreiche bauliche Ausstattungsoptionen, die auch am Verwendungsort noch nachrüstbar sind.

Glastür mit Schloss

Glastür mit Schloss Durchblick

Vermeidung von unnötigem Öffnen zur Kontrolle des Inhalts; Abschließbar.

Innenbeleuchtung Seitenwand/Decke

Innenbeleuchtung Seitenwand/Decke

Optionale, optimale und energieeffiziente Ausleuchtung des Innenraums über LED-Lichtleiste.

Wassergekühlte Kältemaschine

Wassergekühlte Kältemaschine

Für besondere Fälle stehen für einige Modelle Kältemaschinen mit Wäremtauschern für Kaltwasseranschluss zur Verfügung.

Fahrbare Ausführung

Fahrbare Ausführung

Durch Lenk- und Bockrollen.

Tauwassergefäße

Tauwassergefäße

Transparent, zur manuellen Entleerung des Tauwassers.

FEdelstahlroste

Edelstahlroste

Garantiert rostfrei.

Drahtroste

Drahtroste

PE-beschichtet, robust mit Tragkraft bis 40kg

Schubfächer

Schubfächer

Modellbezogen optimiert und zum Teil höhenverstellbar.

Längs- und Querteiler für Schubfächer

Längs- und Querteiler für Schubfächer

Vielseitig verstellbar.